left

Ein Fotomarathonist ein Seifenkistenrennenfür Amateure und Profis

right

Was ist ein Fotomarathon?

Ein Fotomarathon ist ein Wettbewerb, bei dem man einen Tag lang Zeit hat, zu einer vorgeschriebenen Anzahl an Themen je ein Bild zu machen. Die Reihenfolge ist vorgegeben. Die Themen werden erst am Wettbewerbstag bekannt gegeben.

Was soll so ein Wettbewerb?

Sinn und Zweck des Fotomarathons ist es, sich für einen Tag lang kreativ mit der Fotografie auseinanderzusetzen, mit anderen Fotobegeisterten in Kontakt zu kommen und vielleicht neue Stellen und Ecken von Aschaffenburg zu entdecken.

Unterwegs mit Gleichgesinnten

Schnapp dir eine analoge oder digitale Kamera und begebe dich mit Gleichgesinnten einen Tag lang auf Foto-Schnitzeljagd!

Kreative Herausforderung

Der Fotomarathon Aschaffenburg ist ein nicht-kommerzieller Wettbewerb, der einmal pro Jahr stattfindet. Als Organisatoren wollen wir den Austausch von Hobby-, Profi- und Amateurfotografen fördern. Deswegen kann auch jeder mitmachen, der eine Kamera hat und egal ob du aus Aschaffenburg oder Zwickau kommst.

icon

Vorgeschriebene Reihenfolge

Alle 12 Themen müssen in einer fest stehenden Reihenfolge aufgenommen werden.
icon

12 Fotos kreativ umsetzen

Achte auf die Stimmigkeit deiner Serie, nicht nur auf einzige schöne Fotos.
icon

Aschaffenburg neu entdecken

Einheimische können ihre Heimat neu entdecken, weil sie die Stadt von einem anderen Blickwinkel aus betrachten.