Was ist dieses Jahr neu?

Zu unserem 5. Geburtstag haben wir einige Änderungen geplant, damit es unseren Wiederholungstätern nicht langweilig wird. Hier einen kleinen Überblick, welche Änderungen schon feststehen. 
 
Die Location
Wir bleiben unserer Kneipe Stern natürlich treu und die Plantanenallee 1 ist weiterhin die Zielgerade. Doch in diesem Jahr wird der Startpunkt in der City Galerie sein, wo es auch einen kleinen Verpflegungsstand geben wird, um gestärkt in den Marathon zu starten. 
Wo genau wir unseren Stand aufbauen, geben wir noch rechtzeitig bekannt. Also: Themen um 11 Uhr in der City abholen, Fotos bzw. Film bis 18 Uhr im Stern abgeben.
 
Polaroid
In diesem Jahr darf man zum ersten Mal mit Polaroid antreten. Die Idee fand im Orga-Team und unter Followern positiven Anklang. Uneinig sind wir uns aber noch, wie die Serien bewerten werden sollen. 
 
Die Ausstellung
Wie auch in den Vorjahren ist eine einwöchige Ausstellung in der City Galerie Aschaffenburg geplant. Zum Ende der Ausstellung wollen wir, das Einverständnis der Künstler vorausgesetzt, die Bilder für einen guten Zweck versteigern. Wir hoffen, dass dieser Plan funktioniert, er ist abhängig von der Art und Weise, wie wir die Bilder drucken können. 
left

Ein Fotomarathonist ein Seifenkistenrennenfür Amateure und Profis

right

Was ist ein Fotomarathon?

Ein Fotomarathon ist ein Wettbewerb, bei dem man einen Tag lang Zeit hat, zu einer vorgeschriebenen Anzahl an Themen je ein Bild zu machen. Die Reihenfolge ist vorgegeben. Die Themen werden erst am Wettbewerbstag bekannt gegeben.

Was soll so ein Wettbewerb?

Sinn und Zweck des Fotomarathons ist es, sich für einen Tag lang kreativ mit der Fotografie auseinanderzusetzen, mit anderen Fotobegeisterten in Kontakt zu kommen und vielleicht neue Stellen und Ecken von Aschaffenburg zu entdecken.

Unterwegs mit Gleichgesinnten

Schnapp dir eine analoge oder digitale Kamera und begebe dich mit Gleichgesinnten einen Tag lang auf Foto-Schnitzeljagd!

Kreative Herausforderung

Der Fotomarathon Aschaffenburg ist ein nicht-kommerzieller Wettbewerb, der einmal pro Jahr stattfindet. Als Organisatoren wollen wir den Austausch von Hobby-, Profi- und Amateurfotografen fördern. Deswegen kann auch jeder mitmachen, der eine Kamera hat und egal ob du aus Aschaffenburg oder Zwickau kommst.

icon

Vorgeschriebene Reihenfolge

Alle 12 Themen müssen in einer fest stehenden Reihenfolge aufgenommen werden.
icon

12 Fotos kreativ umsetzen

Achte auf die Stimmigkeit deiner Serie, nicht nur auf einzige schöne Fotos.
icon

Aschaffenburg neu entdecken

Einheimische können ihre Heimat neu entdecken, weil sie die Stadt von einem anderen Blickwinkel aus betrachten.