Alexander Staab Fotografie

“Seid ihr Freund – aber nicht der Fotograf, der sich hinter der Linse versteckt.”
Alexander Staab

“Aschaffenburg bedeutet für mich: mein Zuhause, mein Ruhepol und mein Ort, an dem ich kreativ und gleichzeitig unter Freunden sein kann. Mein Lieblingsort ist definitiv die Natur rund um das Städtchen, sei es ein gelb blühendes Feld oder eine schöne Lichtung – es braucht nicht viel! Sehr gerne fotografiere ich auch den industriellen Flair im Hafen oder die urbane Schönheit der Innenstadt.

Mein Tipp für jeden Fotografen: Beschränkt euch auf die Basics! Kamera, ein Objektiv und los geht´s! Ihr könnt auch in eurem Hinterhof die besten Portraits schießen, es muss nicht immer die groß angepriesene Location sein! Seid mit euren Modellen auf einer Wellenlänge, lasst euch auf sie ein und gebt ihnen das Gefühl, gut aufgehoben zu sein. Fragt nach ihrer Lieblingsmusik! Seid ihr Freund – aber nicht der Fotograf, der sich hinter der Linse versteckt.

Ich lasse mich immer wieder von den ganzen neuen Eindrücken der Stadt inspirieren, die man im Alltag doch eher unbewusst links liegen lässt. Manchmal muss man mit anderen Augen und der Lieblingsmusik im Ohr durch die Stadt oder die Natur schlendern, dann kommen meistens die besten Ideen.”

©Alexander Staab: Shoot im Umland