Tobias Etzer

“Weniger ist mehr!”
Tobias Etzer

“Am meisten mag ich an Aschaffenburg die Nähe zur Natur. Egal ob mit dem Mountainbike oder dem Motorrad, ich liebe es, bei gutem Wetter die heimischen Wälder und Landstraßen unsicher zu machen. Die meisten meiner Lieblingsplätze befinden sich demnach in der Natur, das Naturschutzgebiet um den alten Exerzierplatz in Schweinheim zum Beispiel.

Obwohl die meisten meiner Arbeiten in meinem Studio entstehen, mag ich für Portraits besonders gerne schlichte, urbane Hintergründe. Der Aschaffenburger Hafen bietet dafür die perfekte Kulisse. Durch seine günstige Lage hat man hier außerdem im Sommer abends phantastisches Licht, so dass man sich das Schleppen einer Blitzanlage und Reflektoren meistens sparen kann.

Mein Tipp: Weniger ist mehr! Privat habe ich oft nur eine 35mm Festbrennweite und einen Body dabei. Mit wachsender Ausrüstung ist man immer versucht, auch immer für alle Eventualitäten gerüstet zu sein. Vor lauter Schleppen gerät das eigentliche Fotografieren schnell in den Hintergrund.

Aschaffenburg bedeutet für mich in erster Linie Heimat. Hier fühle ich mich zuhause, habe meine Freunde und die Natur vor der Haustüre. Warum sollte ich hier jemals wegziehen wollen?”


©Etzer.de